Der neue Dreiachs-Plattformwagen
DPW 1800

Schnelle und zuverlässige Be- und Entladung, rechtzeitige Lieferung auch bei schlechter Witterung und höchste Verfügbarkeit sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg in der Landwirtschaft.

25. August 2017

Der neue Dreiachs-Plattformwagen DPW 1800 sorgt dafür, dass Sie während der Erntesaison effektiver und produktiver sind, er erleichtert Ihnen die Arbeit, erspart Ihnen wertvolle Zeit und garantiert leichte und bequeme Handhabung.

Angepasst an verschiedene Aufgaben
Der praktische und stabile 18-Tonnen-Plattformwagen DPW 1800 in Dreiachs-Ausführung sorgt für den sicheren und bequemen Transport von Gütern, die viel Raum erfordern. Er ist speziell für den Transport von Rund- und Quaderballen entwickelt worden, kann aber auch für alle anderen allgemeinen Transporte, insbesondere in der Landwirtschaft, verwendet werden. Gleichzeitig sind die Abmessungen des Plateaus optimal an den Transport von Euro-Paletten angepasst.

Maximale Leistung
Die Besonderheit des Dreiachs-Plattformwagens ist das niedrige Eigengewicht trotz der robusten verzinkten Konstruktion, die nicht nur beim Kraftstoffverbrauch von Vorteil ist, sondern auch eine zehn Meter lange Ladefläche hat. Bei Bedarf kann die Kapazität mit einer ausziehbaren Heckverlängerung um bis zu 1,2 Metern verlängert werden. Das bedeutet gleichzeitig größeres Ladevolumen und höhere Nutzlast. Vordere und hintere Bordwandgitter mit Halteketten und 1850 mm Höhe schützen die Ladung vor unkontrollierten Bewegungen und Schäden und können darüber hinaus zusammengeklappt bzw. hinuntergelassen werden.

Robuste Bauweise
Ein steifes Fahrgestell lässt hohe punktuelle Belastungen zu und gewährleistet maximale Stabilität. Die verzinkte Ausführung schafft langfristigen Schutz gegen Korrosion und mechanische Schäden. Der niedrige Schwerpunkt mit einer Ladehöhe von 1,1 Metern ermöglicht eine einfache und ergonomische, von beiden Seiten zugängliche Be- und Entladung. Die beständige Anti-Rutschplatte mit profilierten Rippen an der Oberfläche, sorgt für einen optimalen Halt der transportierten Ladung. Die Ladung kann an mehreren integrierten Zurrpunkten entsprechend gesichert werden.

Verlässliche Qualität
Geprüfte ADR-Achsen und parabolische Federung mit zwei Blättern gewährleisten Robustheit bei allen Verhältnissen und sorgen für bestmöglichen Fahrkomfort. Für eine angenehme Fahrt und leichtes Manövrieren sorgt die V-Zugdeichsel. Neben der Feststellbremse ist der DPW serienmäßig mit einer Zweileitungs-Druckluftbremsanlage oder mit Hydraulikbremsen ausgestattet. Die Bremsen sind an allen sechs Rädern wirkend, um möglichst kurze Bremswege zu erzielen. Gemäß den europäischen Standards ist eine Zulassung bis 40 km/h möglich, unter Beachtung der dafür notwendigen Zusatzausrüstungen wie etwa ALB Regler oder zusätzliche Beleuchtungseinrichtungen. Der mechanisch ausziehbare Unterfahrschutz erleichtert nicht nur die Anpassung der Ladefläche auf die tatsächliche Beladung, sondern beinhaltet zudem noch die LED – Beleuchtung und die Kennzeichenbefestigung.

Highlights:

  • geeignet für große Lasten, die ideale Lösung für den Transport von Rund- und Quaderballen
  • große Ladefläche und maximale Effizienz
  • zusammenklappbare Bordwandgitter vorne und hinten
  • Steifes Fahrgestell mit gleichzeitig niedrigem Schwerpunkt
  • feuerverzinkt – ausgezeichneter Korrosionsschutz
  • beständige Anti-Rutschplatte am Plateau
  • integrierte Zurrpunkte für eine schnelle und sichere Befestigung